Zweit-Bildschirm für den JOYCE


Beim Klubtreffen 2009 war uns ein uralter 8000 Plus Basteltipp für den JOYCE in die Hände gefallen:

It is possible to connect another Monitor to your PCW. A small interface circuit needs to be built to boost the signal from the PCWs expansion connector to drive a second monitor. The circuit show here works well with most RGB monitors or TVs with an RGB (or SCART) input. Some TV may chop off the edge because of the wide 90 column PCW screen.

If youre not confident about tackling this yourself, dont. Get some help.

E. Loverseed, Bramshalt

Übersetzung: Herr Loverseed aus Region Manchester berichtet in der 8000 Plus, dem meistverkauften Magazin für den Amstrad PCW:

Es ist durchaus möglich, einen zweiten Bildschirm am JOYCE anzuschließen. Um das Bildsignal des JOYCE Expansionsports (50 poliger Stecker auf der Rückseite des JOYCE) zu verstärken, muss ein kleines Interface gebaut werden, das den Anschluss eines zweiten Monitors ermöglicht. Der nachfolgend gezeigte Schaltplan funktioniert mit den meisten RGB-Monito¬ren und Fernsehgeräten mit RGB- oder SCART-Anschluss. Einige Fernsehgeräte schneiden jedoch das Bild des JOYCE ab, da sie mit der breiten, 90 Spalten umfassenden Darstellung, nicht zu recht kommen.

Wenn Sie nicht vertraut sind mit solchen Basteleien, lassen sie es lieber bleiben. Holen Sie sich Hilfe.

 

Not for dabblers:
A circuit diagram that let you run
two monitors simultaneously with your PCW.

Nichts für Dilettanten:
Der Schaltplan für den gleichzeitigen
Anschluss zweier Monitore am JOYCE !

In meinem Altern ;-) ist das so eine Sache mit dem wackelfreien Löten ... also halte ich mich an Mr. Loverseeds Ratschalg: Hole Dir Hilfe ! ... und habe mich beim Klubtreffen 2010 an den Bastelexperten Dieter Hucke, seines Zeichens Herr der Lötkolben, gewendet, der dieses Interface in ähnlicher Form direkt an einem JOYCE-Motherboard betreibt (siehe Klubzeitung K82, Seite 13ff).

 

Kassel, 13.1.2011

Hallo Werner, heute hab ich den Videoadapter für dich gebaut. Es gibt diese Anleitung, mit der die Videosignale am Expansionsport des Joyce mit einem 74LS00 verstärkt werden. Was mir gleich zu Beginn auffiel ist, dass die Pinbelegung des Expansionssteckers unterschiedliche Zählweisen hat, bei der einen Version zählt eine Seite von 1 bis 25 und die andere von 26 - 50. So sind die Zahlen auf dem Stecker aufgedruckt. Im Schaltplan dieser Videoanweisung zählt man aber wechselseitig, also 1-3-5-7 usw. und 2-4-6-8.

Nachdem diese Verwirrung geklärt war, hab ich die Schaltung relativ schnell aufgebaut. Ich hoffe du hast viel Spaß damit und alles funktioniert wie gewünscht!

Als nächstes werde ich einen Videoadapter aufbauen, der die Sync und Videosignale zusammenfasst, das ist dann ein Composite Signal. Das sollte dann an einem RGB Stecker direkt verwendbar sein.

Dieter Hucke !

 

Ursache für die unterschiedliche PIN-Belegung:

Der Expansionsport des deutschen JOYCE ist im Gegensatz zum
englischen PCW mit einem 50-poligen Centronics Stecker ausgerüstet.

 

Hier geht's zum Videoadapter für den JOYCE