Schneider JOYCE

oder

Amstrad PCW ?


In immer mehr virtuellen Computermuseen findet man auch eine Darstellung des Amstrad PCW, der übrigens in Deutschland unter dem Namen Schneider JOYCE bekannt wurde. 

Da die Informationen über den JOYCE auf den Infoseiten der virtuellen Computermuseen meist nur sehr dürftig und z.T. recht oberflächlich ausfallen und somit nur ein unvollständiges Bild dieses Oldtimers vermitteln, haben wir, die JOYCE-User-AG (Arbeitsgemeinschaft für Schneider/Amstrad PCW-Computer), uns entschlossen, diese HomePages ins Netz zu stellen. Daß es sich beim JOYCE keineswegs um eine antiquierte Maschine handelt, die ihr Dasein lediglich im Computermuseen fristen darf, sondern vielmehr um einen vollwertigen Computer, der auch heute noch seinen Dienst rund um den Globus versieht, verrät ein Blick auf unsere LINK-Seite. Wer auf dem laufenden zum Thema JOYCE bleiben will oder über Updates dieser HomePage informiert werden möchte, kann auch unseren JOYCE/PCW Newsletter abonnieren. 

Aber zurück zu dieser Seite: Wir möchten Hintergrundinformation zur Computergeschichte, vornehmlich natürlich der JOYCE Geschichte(n), liefern. Unsere Reihe beginnt mit dem Geburtstag des JOYCE im Jahr 1985 und wird die jährliche Entwicklung des JOYCE im Kontext der des allgemeinen Computermarkts beleuchten. Informationen gibt es aber auch zu CP/M, dem Betriebssystem des JOYCE, und zu BASIC, einer der zur Komplettlösung des JOYCE gehörenden Programmiersprachen ... aber mehr will ich jetzt nicht verraten .... 

wnb   //   31. März 2013
Die wichtigsten deutschen Internet-Adressen

Übrigens ... Deine / Ihre Meinung ist gefragt und wir freuen uns über Dein / Ihr !