KLICK = Vereinssatzung    KLICK = Offline lesen    KLICK = Kontakt-Adressen    KLICK = Klubtreffen

 

Wir über uns:

Die JOYCE-User-AG e.V. stellt sich vor ...

Die JOYCE-User-AG e.V. ist ein bundesweiter Computerklub. Gegenstand unseres Vereins ist die Computerbaureihe: Schneider JOYCE / Amstrad PCW, sowie dessen Betriebssystem CP/M Plus & LocoScript und die sich daraus ergebenden Zusammenhänge zur übrigen Computerwelt.

 

Was bieten wir ...

Die JOYCE-User-AG e.V. verfolgt durch den Informationsaustausch und durch selbstlose Förderung der Bildung über alle Themen des EDV-Wesens und der Computertechnik ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Näheres regelt unsere Satzung.

Mein Name ist Werner Neumeyer-Bubel und ich fungiere seit dem 1. Januar 1995 als Postadresse der JOYCE-User-AG e.V. und leite deren Finanzen. Um über das Wesentliche zu informieren, haben wir, die Mitglieder der JOYCE-User-AG e.V. diese Infoseite verfaßt. Falls weitere Fragen auftreten, bin ich schriftlich zu erreichen.

Zielsetzung der JOYCE-User-AG e.V.: Beruhend auf dem Gedanken "auf nichtkommerzieller Basis, Kontakte zwischen möglichst vielen JOYCE-Anwendern und -Anwenderinnen zu knüpfen", wurde Ende 1988 der "Joyce-Computerclub" gegründet, um "so einen umfangreichen Informations- und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen". Die 'JOYCE-User-AG e.V.' (Arbeitsgemeinschaft für Amstrad/Schneider PCW-Computer) ist die Weiterführung des JOYCE-Computer(c)Klubs und die Rückbesinnung auf die Arbeitsgemeinschaft mit dem Thema: "JOYCE in der Computerwelt".

Zielgruppe: Die JOYCE-User-AG e.V. wendet sich bundesweit (und wenn es sich ergibt, darüber hinaus) gleichermaßen an Anfänger wie an alte Hasen, an professionelle Anwender, die ihren JOYCE und/oder PC im Beruf nutzen, ebenso wie an diejenigen, die die Computerei "nur" als Hobby betreiben.

Lockruf :-)Die Tätigkeit der JOYCE-User-AG e.V. besteht darin, daß sich die Mitglieder bei ihrer Arbeit mit ihrem Computer gegenseitig unterstützen und allen Hilfesuchenden nach Möglichkeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wir unterhalten einen umfassenden Informations- und Erfahrungsaustausch. Welche Probleme zum Thema JOYCE und allgemeiner Computerei auch auftreten mögen, in der JOYCE-User-AG e.V. findt man immer einen Ansprechpartner, der gerne weiterhilft. Der Informationsaustausch erfolgt auf mehreren Wegen. Einen Weg bildet unsere Klubzeitung (s.u.). Weitere Wege sind z.B. unsere Internetseiten, unser kostenloser NewsLetter oder die PD-Corner, aus der JOYCE-Anwender und CP/M-User kostenlose Software (s.u.) erhalten können.

 

Was verbirgt sich hinter der JOYCE-User-AG e.V. ...


-    Reparatur-Dienst ...

Besonders für die Benutzer der JOYCE-Computer ist es wichtig, da es unseren Reparaturservice gibt. Hier sind also alle die gut aufgehoben, deren PCW einmal nicht mehr so will, wie er soll.


-    Klubtreffen ...

Das jährliche Klubtreffen bietet die einzigartige Möglichkeit, da sich PCW-ler, die sich nur von Telefonaten oder aus Briefen kennen, endlich auch einmal persönlich, von Angesicht zu Angesicht, kennenlernen. Viele Besucher bringen ihren JOYCE und/oder PC zum Treffen mit, um ihre neusten Programme- & Spieleentwicklungen etc. vorzustellen oder gemeinsam an den Geräten zu basteln oder diese mit Hardware zu erweitern. Auch andere Computerklubs sowie ausgewählte Soft- und Hardwarehändler sind i.a.R. zugegen. Als Rahmentermin hat sich die erste Oktoberwoche bewährt (Klick = aktueller Termin).


-    PD-Corner ...

Die JOYCE-User-AG e.V. unterhält eine Public-Domain-Software Bibliothek (Ansprechpartner: ).


-    Klubzeitung ...

Redaktionsarbeit
Die Klubzeitung ist das Forum unserer JOYCE-User-AG e.V.. Jeder AGler hat das Recht, sich in der Klubzeitung zum Thema JOYCE und/oder Computerwelt zu äußern. Die Qualität und der Umfang der Klubzeitung hängt vom Engagement der Mitglieder ab. Vorgesehen sind dreiAusgaben im Jahr mit jeweils ca. 70 Seiten (Din A4 Format).

 

 

Und wie wird man Mitglied ?!

Die Mitgliedschaft beginnt mit der Zahlung des Kostenbeitrages in Höhe von (z.Zt.) 25,00 EURO pro Jahr auf unser Konto. Der Kostenbeitrag ist in einem Betrag zu entrichten (Ratenzahlung für Schüler, Azubis, Erwerbslose nach Absprache). Die Mitgliedschaft endet automatisch, wenn für das folgende Jahr kein Beitrag mehr gezahlt wird (erspart eine große, große Menge Verwaltungsarbeit).

Auslandsmitgliedschaft: JOYCEr aus anderen Ländern sind uns selbstverständlich ebenfalls herzlich willkommen. Aufgrund der hohen Portokosten ins Ausland ist leider der Mitgliedsbeitrag dementsprechend höher. Auslandsmitglieder überwiesen also bitte 35,00 EURO auf unser Vereinskonto:

JOYCE-User-AG e.V.



Verwendungszweck: JOYCE 201x (Mitgliedsjahr) und Name des AGlers !
Liebe JOYCEr, wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr weiterhin dem JOYCE treu bleiben und unserer JOYCE-User-AG e.V. beitreten würdet. Bei Interesse bitten wir, die Anmeldung auszufüllen und so bald als möglich an mich zu senden.   Mit freundlichem Gruß