Sudoku Diagonal

von Alois Festini


Sudoku für den

JOYCE

PC

Normale Variante Programm: SUDO_J.COM SUDO_P.EXE
Quellcode: SUDO_J.PAS SUDO_P.PAS
Spiel mit Hauptdiagonalen   Programm: SUDO_J_D.COM SUDO_P_D.EXE
Quellcode: SUDO_J_D.PAS SUDO_P_D.PAS
Download Programm: KLICK = download KLICK = download
Quellcode: KLICK = download

 

Bei den Namen OHNE Anhängsel "_D" sind beim "Spielen" die gekennzeichneten Zellen so auszufüllen, dass in jeder senkrechten Spalte, in jeder waagrechten Reihe und in jedem der neun Felder die Zahlen 1 bis 9 nur einmal vorkommen, d.h. auf die Hauptdiagonalen muss keine Rücksicht genommen werden.

Bei den Namen MIT Anhängsel "_D" sind beim "Spielen" die gekennzeichneten Zellen so auszufüllen, dass in jeder senkrechten Spalte, in jeder waagrechten Reihe, in jedem der neun Felder UND IN DEN HAUPTDIAGONALEN die Zahlen 1 bis 9 nur einmal vorkommen.

Bei der 2. Variante hat der Rechner zwangsläufig ordentlich zu tun!

Beim PC ist ein Rechenergebnis in angemessener Zeit zu erwarten, doch beim Joyce kann das dauern!! Daher ist es besser, beim Joyce auf diese Version zu verzichten. Die "einfachere"S Version müsste ausreichen.

Die Namen der Dateien können natürlich umbenannt werden.

Anleitung:

Die mit Punkt gekennzeichneten Zellen sind so auszufüllen, dass in jeder senkrechten Spalte, in jeder waagrechten Reihe und in jedem der neun Felder die Zahlen 1 bis 9 nur einmal vorkommen.

Zur Bedienung: Mit den Pfeiltasten die Zellen mit Punkt ansteuern, dann die entsprechende Zahl eintippen.

 

 

Besonderheit Windows XP:

Die Darstellung des Spiels wird im Eingabeaufforderungs-Fenster ggf. gestaucht wiedergegeben. Mit der Tastenkombination   [ALT] + [ENTER]   kann zwischen Fenster- und Vollbildmodus umgestellt werden.

Die voreingestellte Zeilenzahl kam mittels Eingabe "MODE 80,25" auf 25 Zeilen erweitert werden, dann sieht der Bildschirm so aus, wie man es unter DOS gewohnt war (sofern man in den Vollbildmodus schaltet).